Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Samstag, 28. August 2010

Es war einmal... Kapitel 5

.....und das Ende eines "Das gestalten wir mal neu"-Tagebuches!

Die zweite Trittstufe ist fertig.....


Sogar die Rosen geben zur Fertigstellung des Bachlaufes nocheinmal alles.....



Das Wasser läuft......



und der Springbrunnen springt.....
......wenn er denn dürfte, aber wir haben uns lieber für die Wasserglocke entschieden. Das ständige Plätschern des Springbrunnens war für die, nicht so sehr große,  Fläche einfach zu laut und nervtötend.
Für den noch sichtbaren Schlauch muß ich mir noch etwas einfallen lassen, gefällt mir so nicht.



Ein bißchen Deko rund um Bach und Teich muß natürlich auch sein!
Hier kam dann mein 1981getöpferter Flötenpan zu neuen Ehren.....






Von seinem Platz aus -"hoch" über dem Wasser- hat er alles im Blick





In dieser schönen Eisenschale wird an lauen Sommerabenden ein Feuerchen brennen. Dafür benötigt man nur ein wenig Brenngel und schon spiegelt sich die flackernde Flamme im seichten Bach.



Auch ER hat seinen Platz gefunden und wird das heiße Spektakel argwöhnisch beobachten








Diese zusammengewundene Liane wird einmal eine kleine Rankpflanze stützen




Astern und die frischgepflanzte Clematis leuchten in der tiefstehenden Nachmittagssonne




Damit aber nicht nur die Augen etwas zum Gucken haben, sondern dieNase auch etwas zu riechen, bekam ich drei abgestochene Staudenstücke von meinem geliebten Phlox geschenkt, freu!! Und das sogar in drei verschiedenen Farben!
Ich liebe den Duft dieser Pflanze und hatte sie schon fest im Blumenbeet mit eingeplant.
Umso größer war die Freude über dieses überraschende Geschenk




Es war schon ein bißchen Arbeit, aber eine die mir viel Spaß gemacht hat!
Und ich hoffe, diese kleine Tagebuchgeschichte hat auch Euch gefallen.


Jetzt fehlen mir nur noch 5-6 kleinere Stauden, so etwa 50cm Wuchshöhe, die aber unbedingt duften und zu verschiedenen Zeiten blühen sollen!
Außerdem möcht ich uuuuuunbedingt noch eine Königslilie pflanzen, habe jedoch bis heut noch keine gefunden. Werd ich wohl doch in den sauren Apfel beißen und im Internet bestellen müssen. Auch noch Porto für ein einziges Teil, grummel, lohnt nicht wirklich! :-((

Was außerdem noch fehlt:
Ein schöner Relaxstuhl oder eine Liege und ein Tischchen. Solange muß die olle Gartenbank  herhalten.

Auch auf den Kies, der den gesamten Sitzplatz bedecken wird, müssen wir noch ein wenig warten.

So, Ihr Lieben, mein unentbehrlicher blauer Stuhl und ich
sagen jetzt tschüss und hoffen, das kleine Tagebuch hat Euch ein bißchen Spaß gemacht!

Ein schönes Wochenende wünscht Euch Gaby



Kommentare:

Lawina - Beads hat gesagt…

Liebe Gaby,
da ist eine wunderschöne Gartenecke entstanden - ein herrlich lauschiges Eckchen! Bin begeistert!!!

Das bisschen was jetzt noch fehlt hast Du bestimmt auch bald fertig - da bin ich mir ziemlich sicher...:)!

Deine Fotostory war ein Genuß und hat mir sehr gefallen - ich liebe solche Berichte...!

Vielen Dank dafür liebe Gaby!
♥liche Grüße und einen schönen Sonntagabendwünsche ich noch, Ina

jasmin hat gesagt…

viele liebe Grüße von Jasmin,ein schönes kleines Natuparadies, will gut und fleißig bearbeitet werden,Danke für den Besuch in der kleinen romantischen Welt...

jasmin hat gesagt…

eine schöne neue Woche mit viel oder wenig Arbeit, herzlichst Jasmin,
ja unsere Kindheit als Unvergessen und für mich wirklich eine schöne Zeit, großen Dank den Eltern, vielleicht hören sie es leise...

Guido hat gesagt…

sehr schön geworden ;)
wünsche euch noch ein viele spätsommertage zum genieeeeeessen ;)
lg
guido

Guido hat gesagt…

sehr schön geworden ;)
wünsche euch noch ein viele spätsommertage zum genieeeeeessen ;)
lg
guido

Guido hat gesagt…

na dann in dem fall doppelt gemoppelt hält besser ;) . . grins"

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Gaby
Danke für deinen netten Kommentar bei mir. Hab mich wirklich drüber gefreut und musste ... so kurz vor den Ferien ... jetzt doch noch einen Abstecher in dein Reich machen. Und wow, was du alles machst - und suuuper, die Gartenecke ist ja phantastisch herausgekommen. Da habt ihr ganz schön geschuftet - aber es lohnt sich halt allemal und die Freude hinterher ist umso schöner.
Ganz liebe Grüsse
Ida

Barbara hat gesagt…

Liebe Gaby,
dein Garten sieht so sehr nach Entspannung aus, einfach paradiesisch. So schön, dass man ihn gern mal in natur sehen würde!
Liebe Grüße,
Barbara

schweizergarten hat gesagt…

Hallo Gaby
Bin via Elkes "Günstig Gärtnern" auf deinem Blog gelandet. Du hast vom Mammutbaum geschrieben, das hat mich neugierig gemacht. Wer Mammutbäume beherrbergt, muss einen riesigen Garten haben. Deine Bilder gefallen mir auf Anhieb gut!Wunderschön, die Waldatmosphäre - werde jetzt gleich noch etwas weiterstöbern!
LG carmen

Barbara hat gesagt…

Liebe Gaby,

erst einmal noch nachträglich vielen Dank für deinen Eintrag bzw. Einträge!!!! (ich bin doch zu schusselig manchmal)

Na ja, die Entfernung von Paderborn bis zu Dir wäre ja noch machbar! ;o)

Bist du in Wertheim dieses Jahr?

Liebe Grüße,
Barbara

Landfrau hat gesagt…

Wow, was für ein Megaprojekt. Ich liebe Wasser und Steine, also bin ich genau richtig bei dir. Es sieht jetzt schon toll aus, aber wenn rundherum erstmal die Stauden gedeihen... kann es mir schon vorstellen.
Leider klappt bei mir heute das Eintragen in die Leserliste nicht, das war heute morgen schon so. Komme wieder und versuche es noch einmal.

Liebe Grüße

die Landfrau

Anke hat gesagt…

Hallo Gaby,

ich bin begeistert von Deiner Gartenecke.

Blumige Grüße
von Anke

GlitzerKlimbim hat gesagt…

Du hast dir da ein richtiges kleines Paradis geschaffen, es strahlt eine unglaubliche Ruhe aus und man sieht wieviel Herzblut in dem Prokjekt steckt. Ich hoffe du wirst dort noch ein paar letzte Strahlen des Sommers genießen können und viele Inspirationen für neue Perlen gewinnen.
perlige Grüße
Katta

Luzia hat gesagt…

Das ist einfach klasse geworden und der kleine Pan hat einen ausgezeichneten Platz gefunden! Was hälst Du von einer schönen duftenden geöffneten Pfingsrose für Deine Staudensammlung am Bach? Liebe Grüße von Luzia.