Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Donnerstag, 26. August 2010

Es war einmal...Kapitel 4

Hallo liebe Blogger,

so langsam nähert sich unser Bachbau dem Ende.

Die "Umrandung" des Baches mit Steinen ist im Großen und Ganzen fertig. Hier und da noch ein paar Lücken füllen, an manchen Stellen noch sichtbare Folie abschneiden und dann................................

nochmal los, um ein paar Eimer ---kleine, höchstens faustgroßer--- Steine zu sammeln.
Davon haben wir keine mehr. Sie kommen auf den Grund von Bach und Teich, um die Folie zu verdecken.

Erfahrungsgemäß setzen sich darauf in kurzer Zeit Flugsand und andere Schwebteilchen ab. Dadurch wirkt der Untergrund dann sehr natürlich.

Jetzt fehlt noch ein Steg über den Bach, damit wir auf die Insel gelangen können.
Mal schnell ein paar olle Bretter hingelegt........so läßt sich besser erkennen, wie breit er sein kann, ohne allzu wuchtig zu wirken.

......................................................................................hier sollten eigentlich die Bilder folgen. Trotz mehrerer Versuche werden sie jedoch nicht hochgeladen. Hhhhhhmmmmmmm...............gibt´s das Problem öfter mal? Wer schon länger bloggt, weiß das vielleicht?

Also ist eben leider nix mit Fotos :-((
Ich versuch es später nochmal

Hier regnet es seit Stunden wieder Bindfäden und gerade haben sie im Radio eine Unwetterwarnung für unsere Region herausgegeben:
60 - 70l Regen pro qm sollen fallen .........

Es ist zum Heulen.........meine Pfirsiche vergammeln schon am Baum, bevor sie überhaupt reif sind. Die Äpfel fangen auch an zu faulen.
Lediglich Mirabellen hatten wir in großen Mengen.

Die Blumen liegen fast auf der Erde vor lauter Nässe, es ist kalt, na, sagen wir kühl, der Himmel grau und die Stimmung so langsam am Tiefpunkt.

August 2010..................

Trotzdem wünsch ich Euch allen einen schönen Tag und wer Sonne hat: Bitte gebt uns was ab

Liebe Grüße Gaby

Kommentare:

Lawina - Beads hat gesagt…

Zwar kein Starkregen bei uns aber feucht und kalt war es auch den ganzen Tag - Herbstfeeling eben...!!!

Zu Deiner Frage, liebe Gaby wie mann den unnützen Buchstabensalat abstellt, hier nun eine kleine Anleitung:

Auf Deinen Blog gehen, als wolltest Du einen neuen Post schreiben.

Darüber den mittleren Reiter "Einstellungen" nehmen.

Dann den Reiter "Kommentare" nehmen und dort zur "Sicherheitsabfrage für Kommentare zeigen" gehen und auf Nein klicken und dann speichern.

Ich hoffe, das ich es halbwegs erklärt bekommen habe.

Liebe Grüße, Ina

Lawina - Beads hat gesagt…

Freut mich, das es verständlich beschrieben war.
Bin nicht ganz so dolle in Beschreibungen geben *grins*!

LG, Ina