Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Samstag, 11. September 2010

Völlig unbekannt.....

.....ist mir diese Pflanze!

Sie war als kleines Pflänzchen mit in einem Topf von gekauftem Sommerflieder. Jetzt ist sie etwa 60cmhoch.
Hab ich da nun ein Unkraut gepflanzt, oder ist das eine Staude?

Nachdem ich vor Jahren, ebenso unwissend, mal eine hübsch gelb blühende Pflanze in mein Staudenbeet gesetzt habe, bin ich jetzt etwas vorsichtig und skeptisch, denn die gelbe "Schönheit" wuchert inzwischen üüüüüüüberall in unserem Garten.

Jedes Jahr aufs Neue ziehe ich die Pflanzen, sobald ich sie entdecke, aus der Erde.
Aber immer wieder kommen neue. Sie muß sich im ersten Blühjahr millionenfach ausgesamt haben.

Das möchte ich mit der "Neuen" nicht nochmal erleben!

Wer also weiß, was ich mir da eingehandelt habe?  Mein Daumen auf dem einen Foto ermöglicht Euch einen Größenvergleich zur Blüte.

Tschaui Eure Gaby

Kommentare:

Nicol (Teni) hat gesagt…

Sie sieht mal hübsch aus! Ich hab ein dickes Buch hier mit Pflanzen! Mal sehen ob ich sie dort drinn finde! Ich frühstücke jetzt erst mal, nachdem ich die Kid versorgt hab. Meine 2 jährige ist krank und da muß Mama ständig in der Nähe sein..

Ich meld mich bei Dir.

liebe, sonnige Grüße!
Nicol

Nicol (Teni) hat gesagt…

huhu,

bin leider nich dazu gekomen in allen Büchern nach zuschauen. Bis jetzt ohne Erfolg.

lg Nicol

Guido hat gesagt…

. . wilde kamille ??? oder doch eine feder-flammen-margarite ;)
sieht gut aus . . lass sie wachsen !!
glg
guido

Lawina - Beads hat gesagt…

Denke mal auch, dass das eine wilde Kamille sein könnte - die würde ich auch mal wachsen lassen...:)
LG, Ina
P.S.: Wir müssen uns dann im nächsten Jahr auch nicht damit rumschlagen *grins*!

jasmin hat gesagt…

liebe Grüße, ich denke die Blätter der wilden oder unechten Kamille sehen doch etwas anders aus, mehr kann ich nicht dazu, meine Mutter sammelte früher die Kamille als Heilkräuter,die echte Kamille konnte man wenig unterscheiden zur wilden Kamille, nur wenn man das Kamillen Köpfchen leicht drückte roch es auch nach Kamille,aber sonst vom Aussehen kein Unterschied, herzlichst Jasmin...

Viviane hat gesagt…

Guten Morgen Gaby,

ich hab ein bisschen gegoogelt und Folgendes zu deiner Pflanze gefunden:

http://pflanzen.org/pflanzen/einjaehriges-berufkraut.htm

Es scheint sich also um ein Astergewächs zu handeln!

Viel Spaß damit im Garten und eine schöne Woche :o)

Viviane

Anke hat gesagt…

Hallo Gaby,

diese Pflanze habe ich auch im Garten, ich war mir lange nicht sicher, um welche Pflanze es sich handelt. Aber ich denke auch, dass es das Einjährige Berufskraut ist, es wird auch Feinstrahl genannt.

Blumige Grüße
von Anke

Luzia hat gesagt…

Ich habe sie auch und nun weis ich endlich mal, wie sie heißt;-)) LG Luzia.

Anonym hat gesagt…

Hallo.
Ich mochte mit Ihrer Website weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.com Links tauschen