Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Freitag, 1. Oktober 2010

D A S gibt "Muckis"...

.....kann ich Euch sagen!

Bevor ich mich nämlich an den Brenner setzen  und dort dann die "Herzomanie" ausbrechen lassen konnte, mußte ich erstmal was für die Kondition und  Durchblutung tun!

Leider lassen einem  Kniee, wenn sie nicht mehr wollen wie sie eigentlich sollen, dafür nicht mehr  sehr viele Möglichkeiten offen, aaaaaaber...........

...........Fritten oder Sternenstaub herstellen geht immer, vorausgesetzt, man klemmt sich die --mit Glasresten gefüllte--  olle Kaffeemühle zum mahlen nicht zwischen die Knie, sondern unter den Arm!

Habt Ihr das schon mal versucht? Neeee?????? Na, ich kann Euch sagen: Krafttraining ist nix dagegen!

Laaaaaaaaaaaaaaange mußte ich mahlen,  bis letztendlich vier Töpfchen mit feinem Sternenstaub in vier verschiedenen Farbmischungen vor mir standen.

Puuuuuuuh..........jetzt aber ab an den Brenner und entspannen........

Entspannungsergebnis Nummer eins:



Nummer zwei:



Nummer drei:



Und Nummer vier:



Dann hatte es sich "ausgeherzomaniet" und es entstand zum Schluß noch ein kleines Fabelwesen:

Iceman


Das wär´s für jetzt!

Bevor ich mich jedoch von Euch bis zum nächsten Post  verabschiede, möchte ich mich noch ganz herzlich für  die  Kommentare zu den vorangegangenen Posts bedanken!
Ich bin immer ganz gespannt, wenn mir mein Mailton den Eingang eines neuen Kommentars vermeldet!
D A N K E an Euch alle für die lieben und anerkennenden Worte!

Eure Gaby

PS: @ Guido...
klar kenn ich das Lied, aber lass das bloß nicht Deine Frau lesen ;-)))



Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Gaby,
herrliche Produkte sind entstanden.
Die Herzen gefallen mir sehr, aber der kleine Iceman auch.
Ich wünsche Dir eine gute Nacht
Irmi

formartis - Iris Schäfer hat gesagt…

Hallo Gaby,

na da hau ich lieber mit dem Hammer ;-)

Mein Staub-Maker ist so ein Stahlteil mit einem Stahl-Mörser ... wenn das besonders fein werden soll, dann hau ich mit dem großen Hammer drauf ... da werden dann alle Aggressionen zu Glasstaub ...

Schön sind Deine Herzen! Iris

rundundbunt hat gesagt…

die sind ja so schön geworden :o) da hat sich das Mörsern doch gelohnt!!

Liebe Grüße
Nadine

Brigitte hat gesagt…

Hallo Gaby,

zuerst mal danke für deinen Kommentar auf meinem Blog. Die Magermilchspritzung: Darüber hatte ich irgendwo gelesen und mir gedacht, dass ich dabei nicht viel kaputt machen könnte, und als ich dir nun einen Link gesucht habe, stellte ich fest, dass ich genau so verfahren bin, unter den Blättern nicht vergessen. Sie sahen den ganzen Sommer gesund aus, egal wo die Tomaten standen, geschützt unter dem Hausdach oder im Tomatenhaus. Anscheinend hat es geholfen. http://www.gartenwissen.com/gartenlexikon-magermilchspritzungen

Die Johannisbeertomatensamen habe ich geschenkt bekommen und habe eben bei Margit nachgelesen, dass sie von meiner Tochter waren. Da müsstest du googeln.

Aber, du hast ja auch den weltbesten Blog für Tomaten verlinkt und da gibt es einen tollen Artikel darüber. "Wachsen und Werden". Von Margit habe ich sehr viel gelernt!

Lieben Gruss, Brigitte

Nachtrag: Natürlich gefallen mir deine hübschen Herzen sehr!

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Hallo Gaby,
herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.
Meine Fetthennen stehen auch nicht alle. Eine rotblättrige Sorte mit großen rosa Dolden legt sich immer kreisförmig auf den Boden. Jedes Mal nehme ich mir vor die Pflanze rechtzeitig zu stützen, aber immer vergesse ich es. Also habe ich sie auch in diesem Jahr irgendwie zusammengebunden. Da die Fetthenne sehr viele fleischige Blätter hat, sieht man aber nichts davon. Alle anderen Sorten stehen wie eine Eins.
Jetzt aber zu dir: deine Herzen sehen bezaubernd schön aus. Du hast wirklich ein tolles Hobby.
Ein schönes Wochenende wünscht dir Anette

Laenesbärchen hat gesagt…

Huhu Gaby,

dooooch, Du hättest petzen dürfen :O)
Stell Dir vor, dieses wunderschöne Candy hätte ich verpasst!

Die Herzen sind echt wunderchöne Kreationen ... tolle Farbkombis!
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße aus dem Dorf
Iris

Lawina - Beads hat gesagt…

...wunderschöne Herzen - dein Muskeltraining hat sich wirklich gelohnt!

Meine Favoriten sind die beiden unteren Herzen *zwinker*!

Glg, Ina

Ina de Haas hat gesagt…

Die Herzen sind wunderschön !LG Ina