Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Samstag, 2. Oktober 2010

Regen..................

jaaaaaaaaaaa........davon hatten wir in diesem Jahr nun wirklich reichlich!
Aber was soll´s?

Solange es nicht allzu kalt ist, und nicht gerade in Strömen gießt, liebe ich es,  dabei draußen zu sitzen.

Da wird das Schaffell geschnappt, eine schöne Tasse heißer Tee, ein gutes Buch oder eine Zeitschrift und ab in den Garten auf meine --unter Dachüberstand und Bäume-- geschützt und trocken stehende Bank.


Auch wenn ich es mag, dem tröpfeln des Regens zuzuhören, zu sehen, wenn Regentropfen langsam, wie glänzende Perlen, auf den riesigen, herzförmigen Blättern des Trompetenbaumes entlanglaufen oder mich amüsiere, wenn sich die vielen gefiederten Gäste unseres Gartens mit aufgeplusterten Federn und flügelschlagend auf einem Ast sitzend "duschen", finde ich das draußen sitzen bei Sonnenschein, besonders in der Abendsonne,  natürlich noch viel schöner!



Ein schönes Wochenende wünscht Euch
Gaby

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Gaby,
siehst Du, auch so geht es. Solange die Temperaturen nicht noch mehr sinken, kann man draussen sitzen.
Sicher ist es im Sommer - und speziell an Sommerabenden - schöner. Aber man ist ja so genügsam geworden.
Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Irmi

formartis - Iris Schäfer hat gesagt…

Hallo Gaby,

das ist ein wunderschönes Bild von Deiner Bank in der Abendsonne!

Also, ganz ehrlich, ich bin den Regen total leid ... ich brauche Licht, ich brauche Sonne!

In diesem Sinne wünsche ich uns einen wunderschönen Spätsommer!!! ;-)

Liebe Grüße, Iris

Irene hat gesagt…

Hallo gaby..wenn nicht noch soviel zu tun wäre im garten,würde mich der regen auch nicht stören. Konnte eben mal Zwiebeln setzten und nun gießt es wieder:-)) dein Relaxplatz ist sehr schön...für morgen ist gutes wetter angesagt..:-)) LG Irene

Glaszwerg hat gesagt…

Ach, auf dieser schönen Bank läßt es sich bestimmt gut aushalten! Mir kriecht das feuchtfrische windige Wetter schon wieder in die Knochen und das Rheuma meldet sich.... *grummel* Ich sitz nur mehr mit Wärmeflaschen im ofenbeizten Haus. Meine Familie ist schon völlig verschwitzt und ich hab immer noch den Wollpulli an... KEIN Wetter für mich ... Liebe Grüße Doris

Lawina - Beads hat gesagt…

...mit so einem kuscheligen Fell im Rücken und einem überdachten Plätzchen kann auch ein Regentag etwas herrliches haben!!!
Aber mit der Abendsonne würde mir der Platz doch noch besser gefallen...:)!

LG und ein schönes Wochenende und hoffentlich am Sonntag auch mit Sonne, Ina

Guido hat gesagt…

hallo federchen ;)
zwei dinge: die bank ist doch für zwei ;) . . und bei uns gibts morgen sonne und 20 ° . . aber egal, um dein"plätzchen"kann man(n)dich schon beneiden !!
glg
guido

Margit hat gesagt…

Ein sehr schönes Plätzchen!
Kann mir bei deiner Beschreibung richtig gut vorstellen, wie entspannend es sein muss, dort zu sitzen, zu lesen oder zu dösen und dem Regen zu lauschen. Fein!
Liebe Grüße, Margit