Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Donnerstag, 11. August 2011

Seht Ihr ihn..........

da hinten ganz einsam und sooooo selten in diesem Jahr?..................................


Den Sonnenstrahl, der gerade in unsere Haustür scheint?


Bevor ich jedoch hier von meinem Platz auf der Couch aufgestanden und bis nach draußen gegeangen bin, ist er bestimmt schon wieder weg.




Da schau ich lieber schnell nochmal nach links, aus dem Fenster in den Garten.....

Das sieht doch nicht aus, wie noch nichtmal ganz Mitte August..................

Solche Bilder macht man doch eigentlich erst im Herbst.........


Wenn ich jetzt meinen Hals noch ein ganz klein wenig recke und strecke......................................dann sehe ich auch gleich noch zwei weitere "mißbrauchte" Laternenobjekte, die ich Euch beim Laternenpost vorenthalten hab.

Die Gießkanne hat ein Loch, ist als solche also nicht mehr zu gebrauchen (stattdessen ist sie zur Hälfte mit kleinem Kies befüllt) und das andere Gefäß hat sämtliche Pflanzen, die ich dort hinein gestellt hatte, umgebracht. :-)
Es ist innen voller Grünspan, was Schwimmkerzen (fülle natürlich vorher Wasser ein, grins)  oder Teelichtern aber herzlich wenig ausmacht.
Das war jetzt nur eine kleine Stippvisite hier im Blog, leider, aber ich hab noch viel zu tun.
Zum Kommentieren komm ich derzeit sehr wenig, eher nutze ich die Zeit, wenigstens halbwegs auf dem Laufenden in Euren Blogs zu bleiben.

Ich freu mich sehr, wenn Ihr ein paar liebe Zeilen hinterlasst und begrüße auch meine neuen Leserinnen ganz herzlich !

Eure Gaby

PS: Seht mal, meine neueste Errungenschaft:


Eine Kokardenblume --- neue Züchtung
Sie hat nicht nur etwas andere Farben, sondern auch gänzlich andere Blütenblätter.
Finde ich sehr hübsch.
Die Kokarden sind Stauden, die sich auf unsrem Sandboden gut halten und eeeeewig lange blühen.
Und:
Sie fallen nicht gleich bei jedem stärkeren Wind um !!
Dadurch, dass wir mitten in der Botanik wohnen, also keinen Schutz durch andere Häuser haben, gibt es davon ja reichlich bei uns.

Endlich mal eine Blume, die sich auf unserem Boden wohlfühlt, üppig und lange blüht, keine wild wuchernden Ausläufer treibt, knallige Sonne verträgt und obendrein noch standfest ist!
FREU !!

Kommentare:

alice hat gesagt…

oh wie schön, dich wieder zu lesen. Eigentlich machte ich mir doch schon ein bisschen Sorgen, aber ich weiss, man hat auch noch anderes zu tun. Trotzdem freue ich mich, wieder einiges zu lesen und zu sehen von dir!
Also bei uns gibts im Moment grad etwas Halbsommerliche Temperaturen und Sonne. Soll bis Samstag halten. Mal sehen, die sagen viel, wenn der Tag lang ist.
Schöne Bilder, deine Wohnung würde mir auch gefallen, der riesige Blumenstock (oder sind es Schnittblumen?) gefällt mir besonders gut!
Und die Kanne würde mir auch gefallen! Die neue Blume sieht cool aus, ein echter Hingucker! Danke fürs Zeigen!
Deine Karte ist übrigens bei unserer 1.Klässlerin (Nina) gut angekommen. Du kannst sie, falls du kurz reinschauen möchtest, auf meinem Blog bewundern. (Mit Text, den du aber wahrscheinlich nicht entziffern kannst, weil schweizerdeutsch :-)
Ich grüsse dich und wünsche noch einen schönen Abend!
Alice....
die jetzt hier noch ein paar Kugelspiele macht :-)

Irmi hat gesagt…

Schön, dass du wieder mal hier bist. Ich habe alles mit Interesse verfolgt und bin mit Dir in deinen Garten gegangen.
Die neue Blume gefällt mir gut. Erinnert mich ein klein wenig an die Tagetes
Ich wate auf weitere Postings von dir. Freue mich immer darüber.
Liebe Abendgrüße schickt dir
Irmi

Johanna hat gesagt…

Hallo Gaby,
ja, sie Sonnenstrahlen muss man einzeln genießen, wenn sie gerade mal erscheinen. Immerhin kam er persönlich an deine Haustür. Der Blick aus dem Fenster in die grüne Hölle gefällt mir gut. Ich finde es nicht so schlimm, dass der Herbst schon da ist. Nur wärmer dürfte es sein. Die Kokarde macht ihrem Namen wirklich Ehre.
Schöne Grüße, Johanna

Luzia hat gesagt…

Also die Insekten werden Deine neue Korkadenzüchtung lieben! Ich wünsche Dir noch eine herrlich sonnige, da so seltene, Woche. Liebe Grüße von Luzia.