Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Freitag, 16. Dezember 2011

Ein "Highlight" zum Schluß.....

....blieb uns nicht erspart! :-(

Als wenn es nicht schon ausgereicht hätte, das erst der Fensterkitt zu Beton mutiert war und mit Hammer und Meißel entfernt werden mußte um die Fensterscheiben an den Rändern freizulegen, dann die erste Scheibe die herausgenommen werden sollte, mit lautem Knall in Millionen Splitter zersprang, die sich im gesamten Wohnzimmer auf dem neuen Hochflorteppichboden verteilten und sich mit aller Kraft dagegen wehrten, herausgesaugt zu werden, daraufhin JEDE, wirklich JEDE Scheibe absichtlich voooooorsichtig mit dem Hammer zerstört werden mußte , um sie aus den Rahmen zu bekommen,
N E I N , N E I N ................................................
ein Abschluß - "Geschenk"  MUßTE natüüüüürlich auch
 noch sein :-(((

Und das kam so:
Die verglasten Teile an der Haustür sollten ebenfalls erneuert werden. Erstens gefiel und das gelbe Sichtschutzglas noch nie und zweitens entsprach es nicht mehr den heutigen Wärmedämmwerten.
Die beiden kleineren Scheiben seitlich der Haustür waren bereits fertig eingesetzt.
Es fehlte nur noch die große, oberhalb der Tür und über die ganze Breite des Eingangs reichende Scheibe.
Wir hatten es endlich geschafft, es war die wirklich allerallerletzte Scheibe, die noch eingebaut werden mußte.
Und dann geschah es:
Das Glas saß bereits im Rahmen und war mit Silicon gesichert,  aber noch nicht endgültig fest verbaut.

Weil wir ein, draußen auf dem Treppenabsatz liegendes, Werkzeug benötigten, öffneten wir die Tür und


K L I R R :.............

K N A L L ..................

S C H E P P E R.....................

standen wir plötzlich verdattert in einem Haufen Scherben!!

Beim Öffnen der Tür hatte sich die Scheibe durch die Erschütterung gelöst und war aus dem Rahmen gefallen............ dem Cousin meines Mannes genau auf den Kopf . Zum Glück ist ihm nichts weiter passiert, nur eine Beule und ein paar leichte Kopfschmerzen waren die Folge.

Und natürlich neue, nicht gerade wenig Unkosten, denn Ornamentsichtschutzglas ist wesentlich teurer als das normale Fensterglas.
Aber Hauptsache ist, dass niemandem von uns ernsthaft was passiert ist.

Hier noch ein paar Fotos von unserem Fensterscheibeneinbauabschluß -"Highlight"

Bitte seht über die Unordnung hinweg....den neuen Teppichboden haben wir zum Schutz mit alten Tüchern abgedeckt.
Rechts, oben über der Haustür ist noch das alte, gelbe Glas zu sehen

Hier ist es NICHT mehr zu sehen.... :-o

Nur noch ein paar Scherben deuten darauf hin, dass hier etwas passiert ist, was nicht passieren sollte :-((

Morgen vielleicht, wenn ich nicht zuuu müde bin, hab ich noch Bilder vom fertig aufgestellten Kaminofen beim roten Sofa,  weitere Weihnachtsdeko und......das hatte ich vergessen......ein "VORHER - NACHHER" Foto von der Haustür draußen.

Bis dahin seid lieb gegrüßt
von
Eurer
Gaby

PS: Lieben Dank allen Kommentatorinnen!!
Momentan komm ich kaum dazu, Euch allen einzeln zu antworten.
Ich denke, ich versteht das, bussi!

Kommentare:

alice hat gesagt…

Meine Güte.....das hört sich ja schlimm an. Ich kann mir vorstellen, wie ihr aufschnaufen werdet, wenn das alles hinter euch liegt. Ich hoffe für euch, dass das bald ist und ihr endlich euer verschönertes Heim geniessen könnt. Und dass es keinen Zwischenfall mehr gibt!

Alles Gute und liebe Grüsse
Alice

Elisabeth hat gesagt…

Euch blieb wirklich nichts erspart :-( dafür könnt ihr jetzt umso mehr geniessen :-)

Schönes 4. Adventswochenende und herzliche Grüsse
Elisabeth