Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Freitag, 29. Juli 2011

Ein Federvogel........

Leider kam es bei diesem Post zu Mißverständnissen, daher hier zum besseren Verständnis:
Diese Karte habe    N I C H T     I C H    bei jemandem in Auftrag gegeben und dann hier gezeigt, sondern diese Karte wurde von mir, wie alle Federkarten-schachteln usw.-- selber angefertigt!!!

Jules Omi hat sie dann Jule zur Einschulung geschenkt




Ein hoffentlich schönes Wochenende Euch allen

Gaby

Sonntag, 24. Juli 2011

Ich dachte............................

.....................Neugier sei MEINE größte Leidenschaft !!??!!

Aber IHR seid ja noch viel schlimmer, lach !!!!!

Also gut, dann gibt es jetzt die nächsten Badfotos. Denkt Euch die noch nicht fertige Wand und den ungefliesten Fußboden einfach weg.

Los geht´s:
Wie Ihr hier seht

ist unser Bad nicht groß: 3,50m mal 1,95m

Fliesen und Bordüre im Dusch - und Waschbeckenbereich sind fertig

Duschwanne ist eingebaut

eine Glasduschtür steht

ist ne ganz schöne Friemelei

bis alles paßt!

Geschafft! Paßt alles und ist auch dicht

Wie schön, mal dem Mann beim Putzen

und staubsaugen zuzusehen :-))

Waschbecken

Wasserhahn
und Toilette

sind benutzungsfertig.

Die Dusche

hat extra für mich einen absenkbaren Sitz bekommen
Dreh-Pendeltüren.......gaaanz nach außen und innen zu öffnen
(falls evtl. mal ein Rollstuhl rangefahren werden muß....................später)

Mal eine andere Form



Da die Duschwannenecke in dem kleinen Bad etwas weit in den Raum ragt, werde ich eine dreieckig zugeschnittene Platte mit den Fußbodenfliesen bekleben, kleine Rollfüße unterschrauben, mit einer Pflanze dekorieren und über die Ecke schieben.
Beim Duschen, wenn die Türen geschlossen werden müssen,  wird das Teil einfach zur Seite gerollt und hinterher wieder hingeschoben.

So kann man dann nicht versehentlich über die nur 1cm aus dem Boden schauende Wanne stolpern.
Und optisch wirkt es so, als ob die Dusche vorne abgeschrägt sei. 

Solche sogenannten Fünfeckduschwannen gibt es zwar fertig, aber leider nicht in dem Maß, welches wir brauchten.

Hier erkennt man die Bordüre aus matten und blanken Edelstahlquadraten etwas besser


Große Schmuckfliese innerhalb der Dusche.
Man kann sie sogar als Spiegelersatz nutzen

Das war´s erstmal mit Fotos vom Bad. Am Dienstag kommen dann die umgetauschten, weil falsch gelieferten Fußbodenfliesen. Vorher soll die restliche Wand noch mit einem weißen Marmorputz, oder einer Struckturpaste mit dezenten, winzigen Silberpartikelchen bearbeitet werden.
Da haben wir uns noch nicht ganz entschieden.
Der Marmorputz ist ziemlich zeitaufwändig und nicht ganz einfach anzubringen und kostet obendrein 80,-€ pro qm.

Die venezianische Strukturpaste und der transparente Zusatzauftrag mit Silberpartikeln ist sehr einfach zu verarbeiten und kostet für die gesamte Fläche nur ein viertel vom Marmorputz.

Na, wir werden sehen

Wenn´s fertig ist, werd ich Euch nochmal mit Bildern bombardieren, lach!

Bis dahin
liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Eure Gaby

Samstag, 23. Juli 2011

Ich trau mich gar nicht,........

.........es zu zeigen........................................!!

Zwischen diesem Foto,


unserem Uraltbad mit Fliesen, die ich vom ersten Tag an nicht leiden konnte, (das Haus haben wir so gekauft) und jetzt auch noch mit Eimern, Werkzeug und anderem Gedöns vom Renovieren vollgestellt.............................


..........................dem folgenden Aussehen




mit aufgerissenem Fußboden

und neu verlegten Rohren

Behandlung von vorher unsichtbarem Schimmel (zum Glück nur einer kleineren Stelle)
..........................ständigen Laufereien und Suche durch SÄMTLICHE Baumärkte in näherer und weiterer Entfernung,


nach Duschwannen und Glastüren

 mit endlosen Preisvergleichen

nach Unterputzspülkasten

Spiegelschränken und Waschtischen

Armaturen



Toilettenbecken und Ideen für eine neue Ecktoilettenlösung.................................


......................................vielen Wochen mit  immer neuen kleinen und größeren Problemen, die bei einem 40 Jahre alten Haus unverhofft auftreten

...............................................und dem jetztigen Zustand, liegen so einige aufregende und nervtötende Momente, stööööööööööhn.

Noch sind wir nicht fertig:-(

Dienstag kommen erst die Bodenfliesen, die eigentlich schon seit einer Woche da sind, aber versehentlich in einer falschen Farbe geliefert wurden, das neue Abluftrohr der Toilette muß noch verkleidet werden, der Heizkörper findet seinen neuen Platz rechts hinten in der Ecke, die ungeflieste Wand muß noch mit Marmorputz bearbeitet werden und der Spiegelschrank soll auch noch an die Wand.

Aber wenigstens haben wir jetzt wieder warmes Wasser, ab morgen früh darf geduscht werden und der Wasserhahn mit Waschbecken sind auch zur Benutzung freigegeben, juhuuuuuuu!

Nun seid Ihr bestimmt neugierig und wollt gucken, wie es aussieht bis jetzt?
Kann ich verstehen, lach!

Doch leider müßt Ihr Euch noch ein klein wenig gedulden.
Ich geh nämlich jetzt erst Fotos machen.

Also bis spätestens heut abend

Eure Gaby




Freitag, 22. Juli 2011

Ihr seid sooooo gemein......

.......das will ich Euch mal sagen, lach!

Warum hat mir denn niemand gesagt, dass ich  im vorigen Post meine Süße als "Ekeltochter" anstatt Enkeltochter bezeichnet hab?!?!?!?!?!

Jetzt lass ich das aber auch stehen, so............ bin beleidigt ;-)


Lachende Grüße
Gaby

Heut fiel mir plötzlich ein.....

......dass ich ein ähnlich verwunschenes  Foto wie im letzten Post, bereits  vor 2 Jahren einmal gemacht habe.

Damals war es zwar der gleiche Standort, von dem aus ich fotografierte, aber da gab es noch die Rasenfläche, die dort einfach nie ordentlich wachsen wollte.
Sie wurde ja dann kurzerhand abgetragen und stattdessen der Drachenbach gebaut.

Aber seht selbst












Das "Fotomodell" ist meine Süße, meine Püppi, unsere Ekeltochter, die fast sämtliche Ferien, freie Tage und Wochenenden  immer bei uns verbracht hat.

Jetzt --mit 14 Jahren-- hat sie...nein, keinen Freund..........aber ein Pferd!!!!!

Mädchen und Pferde..........
da kommt auch die liebste Omi und der liebste Opi nicht gegen an, lach.
Und so sind wir jetzt häufiger "verwaist"
Leider!!!!!!!!!

Morgen will ich mal sehn, ob ich Euch den vorgesehenen "Laternensucht"-Post bringen kann.
Dafür muß ich jedoch eine Meeeeeenge Fotos hochladen und das daaaaaauuuuuuueeeert........

Habt Ihr auch so lange Ladezeiten pro Foto?
Ist eine echte Geduldsprobe jedesmal!

Also bis zum nächsten Mal
Liebe Grüße
Eure Gaby

Mittwoch, 20. Juli 2011

Ohne viel Worte....

.....zeig ich Euch heut mein Lieblingsfoto der letzten Tage.
Ich finde es wunderschön, weil es ein klein wenig geheimnisvoll aussieht.
Macht Euch den Tag gemütlich

Eure Gaby

Dienstag, 19. Juli 2011

Mal wieder ein Federvogel.....

.....diesmal zur Hochzeit. Ich hoffe, sie gefällt dem Brautpaar!


Liebe Grüße
Gaby

Wie versprochen.....

.....noch ein Foto vom "richtigen" rot der Stockrosen


Diese hier ist etwa 2,50m hoch




Erstaunlich, dass die Blüten dem vielen Regen so trotzen!
Aber heut hatten wir Sonne und Regenschauer im Wechsel und da es auch nicht kalt war, hab ich die Regenpausen für einen Gang durch den "Romantik-Garten" genutzt.

Bin auch mit "offenen Augen" durch die grüne Hölle lustwandelt und mußte dabei mit Schrecken feststellen:

Ich bin K R A N K !!!!!!!!!!

Nämlich T O O O O O T A L süchtig!!!!!!!!!

Habt Ihr schonmal von der "gemeinen Laternensucht" gehört??????

Nein?????????

Na, dann schaut mal in meinen nächsten Post :-)

Bis dahin ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Eure Gaby

Donnerstag, 14. Juli 2011

Sobald die Stockrosen-

-samen reif sind, gehen sie zu Dir, liebe Birgitt, auf die Reise.
Die Blüten sind eine ganze Ecke dunkler als auf diesem Foto, hmmm, weiß nicht, wieso die Farbe heller abgebildet wird.
Sollten sie morgen durch den, seit Stunden anhaltenden Regen, nicht völlig hin sein, versuch ich nochmal, Fotos zu machen.

Liebe Grüße und gute Nacht
Gaby

Liebe susibella, mone.irle und sunlightnails....

....ich begrüße Euch ganz herzlich bei mir als regelmäßige, neue Leserinnen!

Ich freu mich sehr, dass Euch mein Blog gefällt und würde gerne einen Gegenbesuch abstatten...........

............wenn ihr mir verratet, wie ich auf Euren Blog gelangen kann.

???????????????????????

Anklicken Eures Bildes bringt mich leider nicht weiter und zum gewünschten Erfolg :-((

Liebe Grüße
Gaby

Dienstag, 12. Juli 2011

So schnell gebe ich nicht auf.....

......und versuche daher mein Glück heut auf´s Neue, nachdem Blogger mich  letzte Nacht, mittendrin im  Post,  ja schmählich im Stich gelassen hat :-((

Also los......mal schaun, ob Herr Blogger heut bessere Laune hat :-))

Na also, klappt ja wieder :-)) ....freuuuu....

(Wer jetzt nicht weiß, worum es hier geht, bitte den letzten Post nachlesen)

Nach einem lustigen, zum Kringeln und Kugeln und vor lauter Lachen mit Bauchschmerzgarantie vorgetragenen  Sketch, -----Urheber und verantwortlich dafür war mein  Bruder-----


folgten kleine Darbietungen  der 8-jährigen Urenkelin Annika-Marai



die dafür auch von mir -ihrer Omi- einen dicken Schmatzer bekam.
Außerdem gab es noch eine amüsante Aufführung von den bereits älteren Enkelkindern, 





.....eine kleine Auszugsvorlesung aus der "Diamant-Hochzeitszeitung", die unsere erwachsenen Kinder für ihre Omi und ihren Opi gemacht hatten,


und eine supertolle Videoshow, zusammengestellt und präsentiert von unserer jüngsten Tochter, die übrigens auch die "Künstlerin" des Froschprinzessinenbildes auf dem Header meines Romantik- Garten Blogs ist.








                                                                                    .....und.......

alles was so geschah, zur späteren Erinnerung chronologisch im Bild festgehalten hat!


Nachdem dann auch noch der Jubilar selber eine nette Episode und (zur Gaudi der kleinsten Gäste) einen Zaubertrick zum Besten gegeben hatte....


.....folgte sozusagen der "letzte Akt", bevor es zum "gemütlichen" Teil überging:

Die Jubilarin bekam einen riesigen, wunderschönen Rosenstrauß von ihrem Ehemann überreicht, mit dem sie nun seit über 60 Jahren durch Dick und Dünn gegangen ist, und es hoffentlich noch ein paar weitere Jahre tun kann!!







Inzwischen waren die Zwei durch all die Aufregung, die vielen Glückwünsche, das Überreichen der Geschenke, der Aufführungen, Vorlesungen und der Videoshow doch ziemlich "fertig".

Na jaaaaa...........mit 82 und ganz knapp 84 Jahren gehört man schließlich nicht mehr zu den Jüngsten :-))

Also gab es erstmal eine kleine Verschnaufpause, bevor es an die Auflösung und Entwirrung des

60 Teelichte-Diamanthochzeitsüberraschungsgeschenks ging






Tja, und was dabei herauskam und wie es weiterging.........DAS erzähl ich Euch im nächsten Post.
Doch eins kann ich Euch schon jetzt verraten:

Wir hatten mehr

!!!!!   ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄKTSCHEEEEENNNNN  !!!!!

als vorgesehen war, oh mennooooooo, lach!!!!!

Aber es war ein toller Erfolg und wunder-wunderschön!!!

Also bis später
Eure
Gaby