Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Samstag, 13. Oktober 2012

Ein Fest nach dem anderen.....


.........gibt es zu dieser Jahreszeit in unserer Familie zu feiern.
Mr. Feder & Flamme, mittags in einem Restaurant, in Hermannsburg in der Heide



Gerade erst hatte Mr. Feder & Flamme Geburtstag, morgen ist mein Geburtstag, dann folgen zwei unserer Kinder, zwei Enkel, meine Schwester, unser Sohn und meine Mutter. Dazwischen liegt auch noch Weihnachten, also eine "heiße" Zeit, die wir in diesem Jahr aber ziemlich ruhig verbringen werden.

An meinem morgigen Geburtstag  gehen wir wieder mit meinen Eltern ganz gemütlich Mittagessen und danach lassen wir uns in einem Antiqitätencafe leckeren Kaffee und Kuchen schmecken.

Das haben wir am Geburtstag von Mr. Feder & Flamme auch gerade erst gemacht.
Im Gegensatz zum angesagten morgigen Wetter hatten wir da strahlenden Sonnenschein und konnten, nach all der Schlemmerei, noch einen schönen Spaziergang machen.

Vorher jedoch......
Gespanntes Warten auf´s Mittagessen :-)



Ohjeh................das ist sooooo viel....das schaff ich nie!

Och schaaaade......schon alles alle :-((   
Riesige Kuchenstücke und gaaaanz viel zu lachen hatten wir dann in einem netten Heidecafe mit vielen, vielen ausgestellten Antiquitäten und alten Puppen-----genau das Richtige für meine Mutter, die jahrelang Porzellanpuppenkurse an der VHS gegeben hat

Och mennoooooo, ich hab erst den Text geschrieben und wollte jetzt die Bilder mit jeweils passenden Bildunterschriften unten anhängen....klappt aber überhaupt nicht mehr, sie setzen sich immer wieder an den Anfang des Posts und lassen sich auch nicht nach unten ziehen.
Ich lass das darum hier jetzt bleiben und schreib im nächsten Post---Bild für Bild weiter.

Bis gleich..................................







1 Kommentar:

Elisabeth hat gesagt…

Deine Eltern haben es sichtlich genossen. Man sieht nur fröhliche Gesichter :-) und erst noch an so einem schönen Ort.

Liebe Grüsse
Elisabeth