Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Freitag, 20. April 2012

Schlimmer geht´s immer.....

.....das durfte ich heute erfahren :-(

Seit dem späten Nachmittag liegt nun auch meine Mutter im Krankenhaus. Glück im Unglück: Wir konnten durchsetzen, dass sie dorthin kommt, wo mein Vater auch liegt.

Der neue ärztliche Notdienst ist eine einzige Katastrophe!!!!!
Vorgestern, als ich ihn für meinen Vater brauchte, hab ich mich schon maßlos aufgeregt, dachte aber, naja, ist bestimmt unglücklich gelaufen und nur eine Ausnahme.

Neeeeee......weit gefehlt. Heut war es genauso. Da brauchen die sich nicht zu wundern, wenn die Leute demnächst immer gleich 112 anrufen!!

Für alte Menschen, die in Not und deshalb aufgeregt sind und niemanden haben, die sich kümmern können, ist das eine Zumutung!

Hoffentlich kann ich mich bald wieder mit besseren Nachrichten melden.

Eure Gaby


Irgendwas ist immer.......

......und leider ist es nicht immer Gutes :-((

Mein Vater kam ins Krankenhaus.........und wieder, wie im letzten Oktober, kurz bevor wir zusammen in den Urlaub wollen. Dabei hat er sich doch sooooo darauf gefreut und Pläne geschmiedet, wo wir überall hinfahren wollen. An den Bodensee z.B. sollte  es auf jeden Fall nochmal gehen.

Zum Glück haben wir noch ein bißchen Zeit bis zum Termin und hoffen sehr, dass er bis dahin wieder fit ist.
Bei der Einlieferung ins Krankenhaus sah es gar nicht gut mit ihm aus, aber inzwischen hat die Behandlung erste kleine Erfolge gezeigt und so können wir hoffen.

Drückt uns, und vor allem meinem 84-jährigen Vater die Daumen, dass er sich nochmal wieder gut erholt.-------------------------------------

Es gäbe so vieles hier zu zeigen und berichten, aber unter diesen Gegebenheiten komme ich mal wieder zu fast nichts.
Suleika ist inzwischen zu einem überaus temperamentvollen Teenager geworden und hat den ganzen Tag nichts als Unsinn im Sinn :-)))

Im Garten tut sich natürlich auch viel zu dieser Jahrezeit und da einige schon nachgefragt haben, zeig ich auf die Schnelle ein paar Gartenfotos





Einige Fotos sind mir mal wieder gar nicht gelungen :-(( Noch hab ich nicht herausgefunden, welche Einstellung ich da falsch habe. Hoffentlich komme ich endlich im Urlaub dazu, mich genauer mit der Kamera zu befassen.
Bis dahin müßt Ihr halt so "zufrieden" sein ;-)

Ein paar kleine Baumgeister wohnen
noch immer am ehemaligen Kinderspielplatz.
Sie wollen sich nicht vertreiben lassen:-))



Schade, auch mit Bildprogramm bekam ich es nicht schärfer





Am großen Bach (über 20m lang)
gibt es auch einige Dauerbewohner










Das war´s auf die Schnelle für heute......mal seh´n, wann ich wieder hier hereinschauen kann. Habt alle einen wunderschönen, sonnigen Freitag und ein tolles Wochenende

Eure Gaby






Montag, 2. April 2012

Die Badesaison ist eröffnet.....

.....dachte sich zumindest Devil, unser Mini-Yorkshireterrier und nahm ein erstes, erfrischendes Bad in unserem kleinen Bach, genannt Drachenbach.
Der Gute ist, für einen Hund, schon ein Methusalem mit seinen 16 Jahren, aber immer noch ein richtiger Draufgänger.
Nur den Radfahrern, die gelegentlich auf unserem Waldweg am Haus vorbeifahren, jagt er nicht mehr
 ---wie früher--- wie blöd hinterher, wenn er sich mal wieder, unerlaubterweise, durch die Gartenpforte nach draußen, auf Entdeckungsreise begeben hat :-))

Von den netten Radfahrern hat er im Laufe seines Lebens deswegen noch ein paar "liebevolle" Spitznamen dazubekommen:
Du Misttöhle........................Ratte...............Mistvieh.............Scheißköter und noch Unaussprechlicheres.
Aber ich kann die Radfahrer ja gut verstehen.............................

Ich würd auch nicht gern eine Radtour mit Hund -- am Hosenbein hängend-- machen ;-))

Wer will es jedoch dem Tierchen verdenken, wenn es versucht, seinem Namen "Devil" alle Ehre zu machen, lach.


Die Sonne schien zwar und wir hatten ca. 20 Grad, aber immerhin ist das frisch in den Bach gelassenes Brunnenwasser aus 16 m Tiefe...........................also

E I S E K A L T ................bbbbrrrrbbbbrbrbbb .....bibber bibber.....

Euch einen schönen, sonnigen und nach der Zwischenkälte wieder wärmeren Montag