Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Donnerstag, 21. November 2013

Erstens kommt es anders.....

.....als man Zweitens meistens denkt :((

Als ich den letzten Post hier geschrieben hab, konnte ich nicht im Mindesten ahnen, daß sich nur 3Tage später, am 7. Oktober 2013, abends gegen 20.00 Uhr, unser und das Leben unserer Tochter, von einer Sekunde auf die andere ändern und nie mehr so werden würde, wie es einmal war.

Mehr, als daß sie mit 41 Jahren einen sehr schweren Schlaganfall hatte und ihr Leben tagelang am seidenen Faden hing, möchte ich hier nicht schreiben.
Da ich aber seit dem 7. Oktober tagtäglich an ihrer Seite bin und auch derzeit noch immer in einer kleinen Ferienwohnung fast direkt neben der Rehaklink wohne, in der sie seit dem 22. Oktober ist, wird es in diesem Jahr wohl nichts mehr werden mit neuen Posts :-(

Es wird Zeit, daß dieses Jahr ein Ende hat! An allen Ecken und Enden hielt es für die Familie ständig irgendwelche neuen unschöne und traurige Dinge bereit.

So kam ich weder groß an den Brenner zum Perlen, noch zu meinen Federvögeln oder umgestalterischen Arbeiten im Garten. Selbst das jährlich einmal stattfindende Perlensymposium in Wertheim, Mitte Oktober, auf das ich mich so gefreut hatte, mußte ich unter diesen Umständen absagen.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich deshalb auch gleich noch bei allen entschuldigen, denen ich versprochen hatte, eine Kiste mit "Federvögeln" zur Auswahl mitzubringen, mich als Aushilfe am Standtisch zur Verfügung zu stellen, etwas zur Charity beizusteuern oder andere Verabredungen getroffen hatte.

Es tut mir um jede einzelne, versäumte Verabredung leid, aber unter den gegebenen Umständen war es unmöglich zu kommen.

Unsere Tochter wird noch lange meine und die Hilfe der Familie brauchen. Dennoch möchte ich versuchen, so nach Weihnachten wieder langsam auch Dinge zu unternehmen, die mir Freude machen.

Dazu gehört dann auch, regelmäßig meinen Blog auf aktuellem Stand zu halten.

Am liebsten würde ich die drei Blogs zu einem vereinen und die drei Hauptthemen darin irgendwie so trennen, daß nicht alles kunterbunt durcheinander läuft, sondern jedes Thema für sich auch aufgerufen werden kann.

TJAAAA...............wenn ich denn Ahnung davon hätte, wie man das macht. Ppppppppppfffffffttttttttt............
hab ich aber nicht :((

Kommt Zeit..........kommt Rat. Wird schon alles wieder irgendwie werden.

Bis dahin grüße ich euch alle von Herzen und wünsche eine schöne Advent-und Weihnachtszeit

Bis dann im neuen Jahr

Eure Gaby

Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

Liebe Gaby
ich schnauf druch erstmal als ich das las, viel hast du auf den Schultern gerade mit deiner Tochter und du hilfst ihr überall wo es geht!
Ich wünsche diener Tochter viel viel Kraft um wieder zu gesunden und dir viel viel Kraft das alles zu unterstützen und dein Leben so gestalten dass du nicht untergehst vor Sorgen und Kraft geben.
Ich wünsche dir ein schöne Adventzeit mit deiner Familie und schöne Weihnachten!

Liebe Umarmung und Schulterklopfen es wird alles wieder gut!
Lieben Gruss Elke

Isi Merkel hat gesagt…

liebe gaby

ich versteh dich sehr gut.
ich drück dich und wünsche dir, dass das neue jahr eine positive wendung bringt.
ich kenne das gefühl gut.

alles liebe und gute für euch!

liebe grüße, isi