Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Donnerstag, 31. Januar 2013

Was ich ganz versäumt hab.........

.........euch zu erzählen..............................

Sooooo lang ist sie ja noch nicht her, die Vorweihnachtszeit mit ihren gemütlichen Nachmittagen und Abenden am Kamin und mit Kerzenschein.

In diesen kuscheligen Stunden hab ich mir meinen Wollrestekorb bereitgestellt, die Häkelnadel geschnappt und insgesamt 3 Loops, in verschieden bunten Farbkombinationen, für zwei meiner Töchter und meine älteste Enkelin, als Geschenk zu Weihnachten gehäkelt.

Den in lila - rosa und den überwiegend weiß-beigen zeig ich euch evtl. später weil ---vergessen, rechtzeitig vorm Verpacken--- zu fotografieren.

Beim dritten hatte ich grad noch dran gedacht.

Alle drei sind so lang, dass sie doppelt um den Hals gelegt und dann auch locker zur Kapuze hochgezogen werden können. Kann man auf dem Foto allerdings nicht so erkennen.

So ein Teil muß ich unbedingt für mich selber nochmal häkeln. Durch die verschiedenen Garne
--- Acryl, Wolle, Mohair und Mischgarne --- ist so eine Schalkapuze derart kuschelig und warm.......
einfach unentbehrlich im Winter! Vor allem brauch ich das Ding aber, weil ich Mützen hasse und noch NIE eine aufgesetzt hab. Kapuzen dagegen sind klasse!
Leider sind meine Wollreste jetzt fast alle aufgebraucht :-(  Mal gucken, wo, bzw. bei wem im Familien-oder Bekanntenkreis ich vielleicht noch Reste "abstauben" kann. Wird bestimmt schwierig, weil alle wissen, dass ich gern mit Wollresten arbeite ---siehe z.B. auch hier:

 http://weltderkleinenkostbarkeiten.blogspot.de/2011/11/rot-ist-nicht-gleich-rot.html

und mir schon immer überlassen haben, was nicht mehr gebraucht wurde.

Den hier hat meine älteste Tochter bekommen.




Laßt euch nicht wegblasen bei dem Sturm da draußen!

Eure Gaby aus dem Haus am WALD

PS: Beim Sortieren meiner Posts durch Label sind mir zwei Fehler unterlaufen. Weiß jemand, wie ich Label löschen, bzw. um einen zusätzlichen Begriff erweitern kann?

Mittwoch, 30. Januar 2013

Na endlich.......wurde aber auch Zeit......

.......es scheint zu funktionieren!
Ich kann wieder einen Post verfassen. Meine Güte, was war da los? Außer in euren Posts lesen, ging überhaupt rein ganz und gar nichts mehr :-(((

Jetzt hoffe ich mal, dass heut abend weiterhin alles ganz normal funktioniert hier im Blog.
Dann gibt´s "was auf die Augen", schmunzel.

Drückt also die Daumen, dass ich wieder problemlos in mein dashboard komme und posten kann.

Bis dann
Eure Gaby


Dienstag, 22. Januar 2013

Nachlieferung............



.......................der Fotos, die sich im vorigen Post so widerspenstig benommen haben und nicht vernünftig hochladen lassen wollten :((

Das Thermometer hab ich meinem Mann zu Weihnachten geschenkt.
Seine Solarzelle wird durch Tageslicht gespeist, so läßt sich die Temperatur
-ganz bequem vom Wohnzimmerfenster aus-
auch bei Dunkelheit ablesen. 

24 Stunden liegen zwischen diesem Foto.......
.......und dem hier.
Lääääääängst nicht soviel Schnee wie anderswo, aber alles ist richtig schön weiß, das ist die Hauptsache.


Blick aus dem........

Wohnzimmer auf die Terasse
Wenn ihr genau hinschaut, ist noch ein bißchen Weihnachtsdeko zu entdecken.
Die letzte im und ums Haus.
Und z.Zt. auch nicht entfernbar, da festgefroren......upppssss

Obwohl nur Minus 5 Grad, fand ich es eklig kalt draußen. Ein beißender Ostwind, brrrrr.
Da bin ich schnell rein in die warme Stube und ans Kaminfeuer.
Aber es war inzwischen sowieso schon zu dunkel zum Fotografieren, wie man hier sieht.

Mal seh´n, wieviel Schnee über Nacht noch dazu kommt.

Bis dann
Eure Gaby

Montag, 21. Januar 2013

Jajaaaa, schon gut............ich lass es.........

.................ich hab´s ja verstanden, ihr lieben Kommentatorinnen, hihihi.

Also gibt´s ab sofort keine Hyroglyhpenabfrage mehr, grins.
Ich selbst find sie ja auch zum ..........., aber wie ihr in einem meiner vorherigen Posts lesen konntet, wurde ich mit anonymen Kommentaren regelrecht überschwemmt.
Nur darum hab ich die nervige Sicherheitsfrage aktiviert.

Ab sofort also wieder---wie vorher gewohnt---OHNE diesen Mist!!!!!
Ich will euch schließlich nicht ärgern und vom kommentieren abhalten ;))

Zufrieden :))

Anderes Thema:
Nicht mehr lang, dann geht´s voll in die Karnevalszeit.
Darum zeig ich euch mal ein paar Bilder meiner E(n)kelin ;)) immer diese Schreibfehler :)
Kaum wiederzuerkennen :)))



Mit ihrer kleinen Schwester
AU WEIA....was sag ich da ;)
Ich mein´ natürlich mit ihrer "jüngeren" Schwester :)))

Was sie da macht????
Keine Ahnung :)
Muß wohl besonders leckeres auf dem Teller gewesen sein ;))

Sooooooooooooooooooooooooooooo..............................................................................
bei uns schneit es jetzt auch, juhuuuuuuu!
Eigentlich nur ganz fein, aber kaum bin ich mit Schneefegen fertig, könnte ich schon wieder von vorne anfangen, weil alles wieder weiß gepudert ist.
Nach fast 2 Stunden draußen, mit Besen und Schaufel rings ums Haus, vorm Haus, am Eingang und auf der Terasse, hab ich es mir jetzt vorm Läppi gemütlich gemacht.
Wenigstens für ein paar Minuten, dann ruft die nächste Arbeit.
Ach ja, das leidige Hausfrauenlos, seufz.......

Schnell noch ein paar Schneebilder machen und hier einfügen, bevor es zu dunkel ist, dann geht´s weiter.......Essen kochen.
Bis bald ihr Lieben

So ein Sche.....!!!!!!!!!!! Die eben schnell gemachten Schneefotos setzen sich immer wieder an den Anfang meines Posts. Hab es jetzt mehrmals neu versucht, ich bekomme sie einfach nicht hier unten hin :(
Und verschieben lassen sie sich auch nicht, jedenfalls nicht bis ganz runter. Bleiben immer zwischendrin hängen. Ich geb´s auf und zeig sie im nächsten Post.

Eure grummelnde Gaby aus dem verschneiten Haus am Wald







Ich hab da mal ´ne Frage........

.........´ne ganz wichtige!

Wenn ich irgendwo bei euch einen Kommentar hinterlasse, kommt es öfter mal vor, dass die Blogbesitzerin eine Antwort direkt darunter schreibt, also NICHT als Kommentar auf MEINEM Blog schreibt, sondern eben in ihrem eigenen Blog.

Jetzt hab ich aber wirklich nicht die Zeit, immer alle meine abgegebenen Kommentar darauf zu kontrollieren, ob darunter eine Antwort geschrieben wurde.
Bestimmt habe ich deshalb schon einige Reaktionen von euch übersehen :((

Wie macht IHR das? Kann man irgendwo einstellen, dass man benachrichtigt wird?

Kommentare die ihr in MEINEM Blog hinterlaßt, lasse ich mir ja auch per e-mail ankündigen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dazu was sagen könntet.

Wie bei den meisten von euch auch, hat es bei uns geschneit. Sogar die Sonne ließ sich für kurze Zeit blicken.
Soooooo macht das Wetter wieder Spaß! Ich mag Schnee, und immerhin haben wir ja noch Winter. Leider ist es nur eine gaaaanz dünne Schicht, aber immer noch besser als das Einheitsgrau vorher!




Bis zum nächsten Mal ganz liebe Grüße aus dem Haus am Wald
Eure Gaby

Dienstag, 8. Januar 2013

Puuuhhhhh.........das hat jetzt aber gedauert......

...............bis ich endlich alle meine Posts in DIESEM Blog, die noch immer ohne Label waren, mit ..........hhhhhmmmmm....heißt das jetzt Labels oder Labeln, versehen hab???

Dies war ja mein erster Blog, den ich damals eingerichtet hab, und irgendwie hatte ich die Möglichkeit,   mit einem Label eine gewisse Sortierung vornehmen zu können, lange Zeit übersehen.

Jetzt ist es aber geschafft!

Wer sich also besonders für meine Gartenfotos interessiert, klickt auf das Label: Mein Paradies, der Garten.

Alle von mir handgefertigten Glasperlen findet ihr mit einem Klick auf: Glasjuwelen

Und sämtliche Federvogelkreationen erscheinen mit einem Klick auf: Vogelfedern-Federvögel

Anfangs hab ich ja nur diesen einen Blog geführt. Inzwischen gibt es, wie Ihr wißt,  für den Garten und die Glasperlen jeweils einen eigenen Blog.

Gern hätte ich die entsprechenden Posts von hier nach dorthin verschoben, kopiert oder wie immer man das bezeichnet.
Leider bekomme ich das einfach nicht hin. Sollte mir jemand von Euch eine idiotensichere Schritt für Schritt Anleitung geben können..........gerne her damit :)
Dann würd ich´s nochmal versuchen.



Viel Spaß beim Anschauen der Posts, die ihr vielleicht noch gar nicht gesehen habt bis jetzt (weil sie schon so alt sind) :))

Eure Gaby aus dem Haus am Wald

PS: Wer nicht nur Bilder gucken, sondern auch den Text mitlesen möchte, sollte vielleicht besser von "hinten nach vorn" lesen  ;)
Wäre verständlicher  :)

Samstag, 5. Januar 2013

Ist das nicht gräßlich.......

.......dieses ewige schmuddelige, nasse, ungemütliche Grau da draußen?

Bin echt froh, meine Weihnachtsdeko noch stehen zu haben (Montag bau ich dann aber ab), so ist es wenigstens am Abend richtig schön kuschelig bei den vielen Lichtern und Kerzen.

Da mach ich es mir dann mit einem heißen Schokocappu mit viiieeeel Schaum und meinem neuen Smartphone auf der Couch gemütlich.

12 laaaaange Jahre hatte ich meinen geliebten "Koffer", den Nokia Communicator, stets bei mir.
Selbst bei einem neuen Handtaschenkauf wurde darauf geachtet, dass das "Monster" auch ja mit reinpaßt.
Zwischendurch gab´s zwar irgendwann mal ein neues, kleines Handy
---weil ich die erstaunten Ausrufe oder schrägen Blicke meiner lieben Mitmenschen beim Anblick des "Koffers" nicht mehr hören und sehen wollte---
aber das lag schon nach kurzer Zeit in der Ecke.
Gegen mein "Kofferbüro" mit kompletter Tastatur und einer Bedienung, die ich im Schlaf beherrschte, kam so ein Schickimicki Miniteil ganz und gar nicht an!

Eines Tages wollte mein betagtes "Büro" aber nicht mehr so, wie ich gern wollte...............mal gab es seine Funktionen und sein Wissen preis, ein andermal drückte ich vergebens auf sämtliche Tasten, ohne dass irgendetwas geschah.

Und so entschloß ich mich vor einigen Wochen zu einem Neukauf.
Jetzt schlage ich mich mit so einem neumodernen Dingens, genannt Smartphone rum. Ich muß aber zugeben: Was dieses Dingelchen alles kann ist uuuunglaublich.

Immer wenn mir meine Enkelin früher von all den tollen Apps vorgeschwärmt hat, die man da runterladen kann in so einem neumodernen Handy,  hab ich im Stillen gedacht: Jaja, red´ du ruhig......................, ein Telefon ist zum Telefonieren, Kontakte und Adressen speichern und allenfalls noch zum SMS schreiben da. Wozu das ganze andere Gedöns????

Tja, und nun sitze ich abends auf der Couch und gucke, scrolle und staune!
Was es da nicht alles zu entdecken gibt..........................viel, viel Mist und Unnötiges, aber auch gaaaanz viel wirklich nützliche, interessante und Wissen vermittelnde Apps.

Eigentlich wollte ich doch nur ein neues Telefon, stattdessen hab ich jetzt ein komplettes, mehrbändiges Lexikon in Jackentaschenformat :))


Najaaaaaa.........................telefonieren geht natürlich auch, grins.

Aber was rede ich................................IHR kennt und wißt das alle bestimmt schon lange!!

Gestern entdeckte ich dann eine App, die einen kurzen Infoton abgibt, wenn es, in einem vorher ausgewählten km-Umkreis um den eigenen Standort, anfängt zu regnen.
Mußt´de doch mal ausprobieren, ob DAS wohl funktioniert, hab ich gedacht.

Und........was soll ich sagen?  Es klappt tatsächlich. Sogar die Stärke des Regens wird auf einer farblich unterteilten Skala angezeigt und wie weit er in etwa noch entfernt ist.
Unglaublich.

Trotzdem.........ich werd die App wieder löschen, denn jeder neue, bzw. wieder ein Stück näher gekommene Regenschauer wird durch einen dezenten, aber doch gut hörbaren Ton angekündigt.
Ehrlich, es reicht mir schon, wenn ich rausgucke und dieses graue, schmuddelig nasse Wetter SEHEN muß.
Da muß ich doch nicht auch noch HÖREN, wie oft es regnet, oder? Das macht das nieselpetergrau da draußen NOCH deprimierender als so schon!

Ein Glück nur, dass es für Dauerregen keinen Dauerton gibt, lach.

Ohne noch lange um den heißen Brei rumzureden, muß ich zugeben, dass ich so ein Smartphone mittlerweile wirklich toll finde und es nicht mehr missen möchte.
Es ist kein unnützes Spielzeug, wie ich anfangs dachte, sondern bietet absolut nützliche, hilfreiche und wissenswerte Informationen, egal an welchem Ort man sich gerade befindet und was man dort sucht----vom Geldautomaten, über Restaurant, Post, Arzt, Sehenswürdigkeiten, Ämtern, Einkaufsmärkten, Bus-oderU-bahnverbindungen bis zu Kino und Veranstaltungskalendern, alles auch mit genauen Wegbeschreibungen dorthin,  und vielem, vielem mehr..........es gibt nichts, was man in so einem "DINGENS" nicht heraussuchen kann.

Ist schon echt toll, gleichzeitig aber auch ein wenig beängstigend, wenn man darüber nachdenkt, wie "überwacht" man inzwischen dadurch werden kann.
Allerdings läßt sich die eigene Positionsbestimmung zum Glück auch jederzeit aus-bzw. gar nicht erst anstellen.

 Nach vielen Recherchen im Netz habe ich mich bewußt für NOKIA´s Windows Phone und KEIN anderes System entschieden.
Alles in Allem gefällt mir mein Nokia Lumia, und was es bietet, gut. Und was ich nicht möchte, muß ich ja nicht installieren, bzw. runterladen.
Letztlich könnte ich es ja auch wirklich ganz einfach nur zum Telefonieren, Kontakte und Adressen speichern, sowie SMS schreiben benutzen :))

Hier seht Ihr ein schnell noch geschossenes Foto vom ollen Koffer und dem neuen Dingelchen im Vergleich :))


Ein schönes erstes Wochenende im neuen Jahr wünscht Euch 
Eure Gaby aus dem Haus am Wald