Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Mittwoch, 24. Februar 2016

Was für ein traumhaftes Wetter.....

Diese beiden ersten Fotos hier sollten eigentlich ganz ans Ende von diesem Post. Aber sie wollen nicht :(((((
Genau wie  meine Grüsse an euch, grrrmmmppfffff
Na dann eben nicht (resignier)
Aber seht ihr den bunten Fleck auf dem überbackenen Käsebrot?
Dazu mehr im nächsten Post.
Bis dann ihr Lieben
(obwohl es jetzt ja erst anfängt hier, blö .er Blogspot)
Also, WAS für ein traumhaftes Wetter.....wenn. ......., ja wenn man drinnen im kuschelig warmen Wohnzimmer ist und nur von da nach draussen fotografiert ;)
Sonne, fast nur blauer Himmel, da muss man doch einfach raus in den Garten......................

........dachte ich jedenfalls. Also rein in dickeren Pulli, Gartenstiefel, vorsichtshalber noch ein Halstuch und dann..........raus

Tja, da hab ich dann etwas dumm geguckt.........Es wehte ein eisiger Wind, trotz Handschuhen waren meine Hände in null Komma nix steifgefroren.
Minus 3 Grad! :((
Wenigstens ein paar Fotos machen?? Neeeeee!!!
Geht ja nur OHNE Handschuhe. Bäh ,  nicht mit mir und überhaupt......Es war einfach nur eisig. Da half der schönste Sonnenschein nichts.

Also wieder rein....alles an warmen Klamotten ausgepult und einen heissen Kakao gemacht, s. oben :((

Aaaahhhhh,  jaaaa. .....soooo lässt es sich aushalten :))
Damit ich aber morgen noch glaube, dass heute die Sonne scheint, wurde kurzerhand durch die Scheibe fotografiert.

Ohhhhjeeehhhh...Da kommt einiges an Arbeit. Das Moos auf den Platten muss weg. Zu gefährlich bei Nässe

Seht ihr den grünen Schaukelstuhl?
Der ist von meinem Papa und steht jetzt im neu gestalteten ehemaligen Geflügelauslauf







Vom Esstisch Richtung Osten.
Der helle Streifen ist unsere Zufahrtsstraße, ein etwas festerer Waldweg























Kommentare:

Birgitt hat gesagt…

...ihr wohnt ja ganz schön idyllisch, liebe Gabi,
so im Grünen...und ich glaube ich weiß auch schön, was das für ein bunter Fleck auf dem Brot ist...die habe ich hier nämlich bei Sonnenschein auch an den Wänden und auf dem Boden,

lieber Gruß Birgitt

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Gabi
Ja also so durch die Scheibe schauts ja richtig warm aus ... das Wetter. Und es macht richtig Lust, nach draussen zu gehen und irgendwas zu werkeln. Aber so wie du schreibst muss es eisig gewesen sein. Ja, ihr wohnt wirklich idyllisch, wahrscheinlich auch etwas abgelegen? Oder scheint das nur so?
Hab eine wunderbare restliche Woche und sei von ganzem Herzen gegrüsst.
Ida

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Gabi,
das ist ja eine Idylle. Und alles durch die Scheibe fotografiert.
Ihr wohnt wirklich schön.
Einen schönen Abend wünscht dir
Irmi

Claudia hat gesagt…

guten Morgen, liebe Gaby,
herrlich sieht es bei Dir aus, so gmeütlich und mit soviel Liebe eingerichtet ...der Schaukelstuhl im alten Auslauf, ein toller Blickfang und im Sommer sicher ein wunderbarer Ort zum ausruhen von der Gartenarbeit! Unsere Platten auf der Terrasse sehen ähnlich aus, aber noch müssen wir den Anblick ertragen, viel zu kalt draussen. Auch bei uns ist es nochmal richtig frostig geworden!
Aber, der Sonnenschein ist herrlich und die frische Luft dazu tut so gut!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
la mar de bonita hat gesagt…

Auch mich ärgert Blogger ab und an .... und die Bilderchens kommen rein, wo sie so gar keinen Platz finden (eigentlich) ;0)
Aber die Pizza hat sicherlich geschmeckt :0)
Liebe Grüße, Michi

Moni Waldfee hat gesagt…

Ja ja so ist es mit dem Winter ggg . Ich mag nicht mehr haben.
Gestern hab ich azúch so irre gefroren. Tja und trotz Bad, dicken Klamotten und heißen heißen Tee wurde mir nicht wärmer grumpf.
Muss aber auch sagen, das ich mit meinen Hunden über 2,5 Stunden
im Wald herumstolziert bin ;0).
Manchmal denke ich, das ich ein Weichei geworden bin und ob es normal ist, wenn man älter wird das man für vieles Empfindsamer wird.
Schnell .... Themawechsel. Vom Alter mag ich nichts hören.
Moos auf den Platten / ich liebe es. Aaaber eine böse rutschige Falle.
Bei mir tummelt sich ein grüner Algenbelag der hat es auch in sich.
Komisch, alles was schön ist,soll gefährlich sein ???!
Schick dir liebe Grüße, Moni

Meine grüne Wiese hat gesagt…

Liebe Gabi,
was macht denn dein Blogspot mit deinen Posts?
Idyllisch schaut's bei euch aus!
Bei uns liegt heute wieder eine dicke Schneedecke,
aber gestern hat es ja schon nach Schnee gerochen ;-)
Ganz liebe Grüße
Melanie

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Liebe Gabi, ein wunderschöner Post!
Hier ist es auch wieder kälter geworden, dabei hatten wir vor einer Woche 18 !! Grad. Aber gut, das wird noch anders werden, es ist noch immer Februar.
Man sieht auf Deinen Fotos die Liebe zum Haus, zum wohnen und auch zum Garten
herzliche Grüsse
Elisabeth