Welt der kleinen Kostbarkeiten

Welt der kleinen Kostbarkeiten.............................................. Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................Welt der kleinen Kostbarkeiten......................................

Mittwoch, 24. Februar 2016

Lieber Sonne oder lieber Wolken???

Lauter bunte Flecken habe ich heute-----oh Schreck-----bei strahlendem Sonnenschein, überall im Wohnzimmer entdeckt.




Einige bewegen sich sogar im Schneckentempo über den Teppich oder sitzen auf der Couch, machen es sich auf Kissen und Decken gemütlich, schenken dem Tisch ein paar lustige Farbkleckse und hören mit ihrem Verschönerungswahn auch nicht bei Türen und Wänden auf.


Sogar richtig wanderlustig sind diese kleinen, regenbogenfarbigen  Tupfer :)
Eben noch tummeln sie sich rund um die Sitzgruppe, doch kaum eine Stunde später tanzen sie schon "nebenan" über die Schrankwand.

Suchbild: Wo stecken sie denn, die Verursacher der vielen  kleinen Tüpflis?

Na hier ;))


Und soll ich euch was sagen.......?

Manchmal.....zu ganz bestimmten Zeiten.....da kleben sie doch tatsächlich auch an der Zimmerdecke.
Unglaublich, oder?? Aber da hab ich sie heut nicht mehr erwischen können. Zu spät! Schade :((



Sind Sie nicht toll, meine Übeltäter ? 


Oh weh, werdet ihr jetzt denken.....Was ist denn da passiert?
W I E  bekommt die arme Frau die bunte Ferkelei  denn jetzt bloss wieder weg???

Keine Sorge meine Lieben......ich hab nämlich festgestellt, da gibt es  gaaaanz treue Helferlein für mich. Die kommen einfach ungerufen  und  bezahlen muss ich sie für ihre Putzarbeit auch nicht ;))

Sie, also die Helferlein, sind dick und wattig und weiß. Manchmal  aber auch grau, ein wenig zerfleddert und mit blauen Fleckchen durchzogen.
Wie auch immer.....Ob nun grau oder weiss, sobald sie jedenfalls der Meinung sind, dieses runde, gelbe, blendende, riesige Ungetüm am Himmel hat jetzt genug kunterbunten Unsinn in meinem Wohnzimmer angestellt, versammeln sie sich, kreisen es immer mehr und enger ein, bis es schliesslich gänzlich von Ihnen bedeckt und nicht mehr zu sehen ist.

Aaaahhhhh...........Daher die Wetterbezeichnung "bedeckter Himmel" :D    Schlau schlau ..... :)

Grauweisse Invasion im Anmarsch :((


Sicher ist... sobald diese grauen oder weissen Helferlein nur massiv genug erscheinen, ist mein Wohnzimmer ruckizucki,  wie von Zauberhand, von allen bunten Flecken befreit und wieder blitzeblank ;)



Die Frage, ob ich nun

"LIEBER SONNE"
 mit einem gefleckten Wohnzimmer möchte,

"ODER LIEBER WOLKEN"
 vorziehe und dafür auf die bunte Pracht verzichte,

ist schwierig zu beantworten :),

denn Wolken will ich nicht!  Stattdessen die tollen Glaskristalle abhängen aber auch nicht.

Also nehm ich's wie es kommt. Sonne und Wolken wechseln sich ab---wie im täglichen Leben---und fragen uns nicht nach unserer Meinung.

Ich wünsche allen meinen lieben "Verfolgern" einen fröhlichen, sonnigen Tag. Und kommen auch mal dunkle Wolken, hey :) ...davon lassen wir uns doch nicht unterkriegen, oder?

Bunte Grüsse und bis bald
schickt Gaby aus dem Haus am Wald




Was für ein traumhaftes Wetter.....

Diese beiden ersten Fotos hier sollten eigentlich ganz ans Ende von diesem Post. Aber sie wollen nicht :(((((
Genau wie  meine Grüsse an euch, grrrmmmppfffff
Na dann eben nicht (resignier)
Aber seht ihr den bunten Fleck auf dem überbackenen Käsebrot?
Dazu mehr im nächsten Post.
Bis dann ihr Lieben
(obwohl es jetzt ja erst anfängt hier, blö .er Blogspot)
Also, WAS für ein traumhaftes Wetter.....wenn. ......., ja wenn man drinnen im kuschelig warmen Wohnzimmer ist und nur von da nach draussen fotografiert ;)
Sonne, fast nur blauer Himmel, da muss man doch einfach raus in den Garten......................

........dachte ich jedenfalls. Also rein in dickeren Pulli, Gartenstiefel, vorsichtshalber noch ein Halstuch und dann..........raus

Tja, da hab ich dann etwas dumm geguckt.........Es wehte ein eisiger Wind, trotz Handschuhen waren meine Hände in null Komma nix steifgefroren.
Minus 3 Grad! :((
Wenigstens ein paar Fotos machen?? Neeeeee!!!
Geht ja nur OHNE Handschuhe. Bäh ,  nicht mit mir und überhaupt......Es war einfach nur eisig. Da half der schönste Sonnenschein nichts.

Also wieder rein....alles an warmen Klamotten ausgepult und einen heissen Kakao gemacht, s. oben :((

Aaaahhhhh,  jaaaa. .....soooo lässt es sich aushalten :))
Damit ich aber morgen noch glaube, dass heute die Sonne scheint, wurde kurzerhand durch die Scheibe fotografiert.

Ohhhhjeeehhhh...Da kommt einiges an Arbeit. Das Moos auf den Platten muss weg. Zu gefährlich bei Nässe

Seht ihr den grünen Schaukelstuhl?
Der ist von meinem Papa und steht jetzt im neu gestalteten ehemaligen Geflügelauslauf







Vom Esstisch Richtung Osten.
Der helle Streifen ist unsere Zufahrtsstraße, ein etwas festerer Waldweg























Montag, 15. Februar 2016

So schnell kann's gehen. ....

(Kurze Info vorweg: Der ROMANTIK Garten Blog hat wieder geöffnet, juhuu )

.....mit dem Wetterumschwung.
Noch am Samstag hatten wir strahlenden Sonnenschein.
Es war so schön, dass ich es gewagt habe (nach wochenlanger Krankheit mit einem schlimmen Rückfall), mir Harke und Besen zu schnappen, um auf der Terasse Ordnung  zu schaffen.
Tja, .....WOLLEN und KÖNNEN sind wohl zweierlei Paar Schuh :(((
Es endete jedenfalls damit, dass ich überwiegend schnaufend auf dem Stuhl in der Sonne saß,  anstatt meine Gartengeräte zu schwingen.
Wie kann man nur derart schlapp und kraftlos sein? Hab mich doch nun wirklich lange genug faul im Bett liegend erholen können, zwinker.
Egal, das wird schon wieder. Muss halt nur akzeptieren, dass man mit zunehmendem Alter nicht mehr so ratzfatz topfit wird.

Zurück zum Wetter.....
Von frühlingshafter Sonne war nicht mehr das geringste zu sehen, als ich am Sonntagmorgen die Augen aufschlug. Alles trüb, gritzegrauer Himmel und es schneite, so 2 cm lagen wohl schon und es schneite immer weiter.




Na toll.....am Nachmittag mussten wir nämlich nach Braunschweig
Mama hatte doch ihren 86. Geburtstag!


Leider hat Mama  seit dem Tod von Papa, vor achteinhalb Monaten, nicht mehr den Willen und die Kraft, sich selbst das Leben noch ein wenig schön zu gestalten und die Demenz tut ein übriges.
Zum Glück ist die Familie gross und so ist mehrmals jede Woche irgendwer bei ihr und unternimmt was mit ihr.

Zu ihrem Geburtstag haben wir sie ins (riesige) Cafe Haertle in Braunschweig "entführt".


Mehrere  Räume mit endlos vielen Tischen waren bis auf den letzten Platz besetzt. Ist dort immer so, nicht nur am Valentinstag.
Das war was für Mama, schmunzel. Sie liebt es nämlich, das Verhalten anderer Leute zu beobachten und zu bekritteln,  "was die da bloss wieder für uuunmögliche Klamotten anhaben".......seufz,lach,augenroll. ....

Die unglaubliche Anzahl an verschiedensten Torten hat sie dann aber doch überfordert und sie hat uns die Wahl überlassen
Ich hab nicht genau gezählt, aber 30 VERSCHIEDENE Torten standen da mindestens zur Auswahl im Tresen. Und entsprechende Duplikate bereits im Anschnitt im Hintergrund. Wahnsinn!


Es war ein schöner und lustiger Nachmittag. Vor allem Mama hatte viel Spaß, freute sich über ihre Geschenke und zeigte sie stolz immer wieder in die Runde. Auch wenn sie jedesmal nicht mehr wusste, wer ihr was geschenkt hatte, lach.

Am Abend ging es dann noch in ein anderes Restaurant, was erst gar nicht so einfach zu organisieren war, denn durch den Valentinstag war nirgends mehr Platz für soviel Leute.
Da wir nicht vorher wissen konnten, ob Mama am Abend überhaupt noch konnte und wollte, hatten wir nur im Cafe Plätze vorbestellt.

So ging, trotz miesepetrigem Wetter, ein schöner Tag zu Ende.
Und ja Papa, auch du warst dabei. Trotzdem wir alle lustig und fröhlich waren, so hatte wohl jeder von uns DICH in Gedanken dabei.
Wir haben dich nicht erwähnt, um Mama nicht traurig zu machen, aber deine Spässchen und vor allem deine, bei jedem Familientreffen, immer in Reimform gehaltene lustige Rede hat uns allen gefehlt.
In meinem Herzen bist du immer und überall bei uns!


Euch allen einen gesunden und fröhlichen Tag
Eure Gaby

PS:Ach ja, so langsam kann ich gut verstehen, weshalb viele das Bloggen genervt aufgeben und zu Instagram & Co. abwandern.
Alle Versuche, meine Blogliste hier wieder herzustellen, sind gescheitert. Somit muss ich mir eure aktuellsten Posts mühsam zusammensuchen.
Sehr zeitaufwändig, nervig, nicht aktuell und wirklich kein Spaß.
Bei meinen anderen beiden Blogs hab ich das Problem nicht
PPS: Also jetzt fühle ich mich doch ziemlich veräppelt :((
Die ganze Zeit ist die Blogliste futsch und kaum hab ich mich hier darüber beklagt, ist sie plötzlich da, ohne dass ich irgendetwas gemacht habe. Echt unverständlich